Paddy's Funeral

Organisation, Kommunikation und Planung von Bandangelegenheiten


    Labelliste

    Teilen
    avatar
    DerEnt

    Anzahl der Beiträge : 1709
    Anmeldedatum : 15.07.12

    Labelliste

    Beitrag  DerEnt am Do 25 Aug 2016, 09:07

    Ich fang hier mal 'ne Liste mit potenziellen Labels and -- Beitrag kann gerne
    editiert werden:

    Deutsche Labels:

    * People like your Records -- das wäre denke ich die Champions League für uns.
    Pipes and Pints waren da früher, sind aber anscheinend doch zu klein.

    * Wolverine Records
    -- da sind auch die Bastards (formerly on Parade), die desletzt mit Guinness to Go im Exil waren. Pipes and Pints sind da auch
    mit ihrer aktuellen Platte. Halte ich vom Bauchgefühl her tatsächlich für am realistischsten.

    * I Hate People Records -- Könnte auch realistisch sein, da haben Mr. Irish Bastard ihr
    "Fistful of Dirt"-Album veröffentlicht. Sieht von der Liga her ähnlich wie Wolverine aus, vielleicht knapp drüber.


    * Reedo Records -- ziemlich obskur, auf der Website ist nur 'ne E-Mail Adresse. Ich vermute, dass
    das Mr. Irish Bastard's eigenes Label ist, weil sie fast alle Veröffentlichungen dort haben, bzw. da nur Mr. Irish Bastard-Platten
    und zwei Sampler veröffentlicht wurden.

    * Stereo Riot Records Offensichtlich
    das Label von Sperm8/The Float... naja, wenn uns sonst keiner will Very Happy Wenn wir Ende September mit ÜG in Kassel spielen, kann ich ja mal
    mit Sascha reden. Laut Facebook will der kommen jocolor

    * Deaf Shepherd Recordings Anscheinend das Label von Fiddler's Green (es gibt nur einen Link
    auf der Indigo-Seite, der aber direkt auf die Fiddler's-Seite führt). Ich weiß nicht, ob die andere Bands machen als sich selbst. Steig da
    nicht ganz durch, ich vermute es ist ein Sub-Label von Indigo. Die oder Indigo machen auch Feuerschwanz (*würg*, fresst eure Schnabelschuhe,
    Ballermann-Dudelsäcke!).

    * Super Kamiokande Detector -- Ein Sublabel des Labels "Major Label" (haha). Johnny Rook sind
    da drauf, 'ne Punkrockband, die damals auch in Espenau gespielt haben, als Jan nackt war.

    * F.A.M.E Recordings -- Schandmaul, Coppelius, Feuerschwanz und so. Vielleicht beim übernächsten Album Smile

    Ausländische Labels (führ ich nur mal auf, um einen Überblick über Internationale Bands zu bekommen):

    * Laughing Outlaw Records -- auf dem Label haben "The Rumjacks" zuletzt veröffentlicht ...naja,
    falls man nach Australien will Very Happy

    * Fat Wreck Records -- das Label von Fat Mike von NOFX. Da haben The Real McKenzies ihre meisten Platten rausgehauen.


    Zuletzt von DerEnt am Di 30 Aug 2016, 08:31 bearbeitet; insgesamt 9-mal bearbeitet
    avatar
    Sebasstian

    Anzahl der Beiträge : 1407
    Anmeldedatum : 12.01.13

    Re: Labelliste

    Beitrag  Sebasstian am Fr 26 Aug 2016, 15:06

    DerEnt schrieb:wolverine-records -- da sind auch die Bastards (formerly on Parade), die desletzt mit Guinness to Go im Exil waren. Pipes and Pints sind da auch
    mit ihrer aktuellen Platte. Halte ich vom Bauchgefühl her tatsächlich für am realistischsten.

    die bastards haben wir letzten herbst im exil auch supported.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 18 Dez 2017, 17:29